Wir machen XBRL leicht

Über ParsePort

ParsePort ist ein Dienstleister für die Finanzberichterstattung im XBRL- und iXBRL-Format. Wir helfen Behörden, Banken, Versicherungsunternehmen, Pensionsfonds, Wirtschaftsprüfern, börsennotierten und kleineren Unternehmen auf der ganzen Welt, Bericht an GAAP, EBA (Corep / Finrep / CRDIV), EIOPA (Solvency II) and ESMA (ESEF) zu liefern.

Unser Motto lautet “XBRL leicht gemacht”. Deshalb arbeiten wir kontinuerlich daran, alle Aspekte des Berichtsprozesses so leicht wie möglich für Sie zu gestalten.

Unser Hauptsitz ist in Dänemark mit vielen lokalen Niederlassungen in ganz Europa.

Was wir anbieten

Minimaler Workflow-Impact

Sie müssen uns lediglich mitteilen, wo sich Ihre Daten befinden. Danach können Sie dieselben Tools, Dokumente und Workflows verwenden, die Sie gewohnt sind.

Mit unseren Lösungen können Sie Ihren Bericht bis zur letzten Minute bearbeiten. Die Konvertierung nach iXBRL erfolgt in wenigen Minuten, mit nur einem Klick in unserem Konverter.

Kosteneffektiv

Wir haben eine transparente Preisgestaltung, damit Sie von Beginn an über die endgültigen Kosten informiert sind.

Sie zahlen eine Jahresgebühr, abhängig von der gewählten Lösung. Dazu kommt eine einmalige Implementierungsgebühr, um eben die Implementierungskosten, die Einrichtung  und das Training Ihrer Mitarbeiter zu decken. Darüber hinaus bieten wir Ihnen kostenlosen Support an, sobald Sie anfangen unsere Produkte zu nutzen.

Vereinfachtes Tagging

Alle unsere Lösungen sind taxonomieunabhängig, sodass Sie sich als Nutzer keine Gedanken über Taxonomien machen müssen – oder über die jährlichen Änderungen.

Mit dem von uns entwickelten „Simplified Tagging“ übernimmt unser System den Tagging-Prozess, sodass Sie dies nicht selbst tun müssen.

Nachgewiesene Erfolgsbilanz

Seit 2012 erstellen wir konsolidierte Geschäftsberichte in XBRL für börsennotierte Unternehmen, was bedeutet, dass wir über acht Jahre Erfahrung und Know-how verfügen.

Wir machen XBRL einfach – weil es keinen Grund gibt, warum es kompliziert sein sollte.

Die Günder von ParsePort

ParsePort wurde 2010 von Michael Krog und Kim Eriksen gegründet – und sie waren das perfekte Duo, das ParsePort von einer Idee zu einem soliden Geschäft gemacht hat.

Wir sind aktive Mitglieder aller relevanten XBRL-Communities in Europa. Dort leisten wir, mit unserem Wissen und unserer Expertise auf dem Gebiet von XBRL, einen Beitrag zur Entwicklung von XBRL-Prozessen. Dementsprechend ist unser Konverter natürlich XBRL zertifiziert.

Die Geschichte dahinter

ParsePort wurde gegründet

Die Idee, die später zu ParsePort wurde, entstand aus einer zufälligen Begegnung zwischen Michael Krog und Kim Eriksen. Aufgrund eines abgesagten Fluges von Stockholm nach Kopenhagen beschlossen die beiden, während des Wartens gemeinsam zu essen. Während des Essens entstand die Idee zu ParsePort.

.

Unsere erste XBRL Lösung

ParsePort wurde zunächst als Dienstleister im Bereich Business Intelligence Software gegründet. Erst als der Buchhalter des Unternehmens eine Frage zur Konvertierung von Daten stellte, begannen Kim und Michael mit der Umwandlung von ParsePort, von einem Business Intelligence Software Dienstleister zu einem Dienstleister in dem Bereich der XBRL-Konvertierung.

Eröffnung von unserer holländischen Niederlassung

Nach dem stetig wachsenden Erfolg in den nordischen Ländern beschlossen die beiden Gründer, ihre Leidenschaft für Business Intelligence-Software und XBRL auf andere Länder auszudehnen. Erster Halt: die Niederlande

ParsePort - XBRL einfach gemacht

2019 begann ein neues Kapitel im täglichen Leben von ParsePort. Wir haben endlich unser neues Konzept eingeführt. “XBRL leicht gemacht”. Das Hauptaugenmerk dieses Konzepts liegt darauf, unsere gemeinsame Leidenschaft für XBRL zu teilen und gleichzeitig Endnutzern und Kunden das Verständnis für die Vorgänge zu erleichtern </ P>

Das Ziel ist immer noch dasselbe. Wir lieben weiterhin XBRL und die Datenkonvertierung, daher möchten wir XBRL für alle, die es benötigen, leicht machen. </ P>