Wie GN ESEF-bereit wurde

GN wurde mit ParsePort ESEF-iXBRL-bereit

Ab dem 1. Januar 2021 müssen alle börsennotierten Unternehmen in Europa ihre Jahresfinanzberichte gemäß ESEF vorlegen. Und da GN seit 1869 an der dänischen Börse notiert ist, ist sie keine Ausnahme.

Das Team von GN hat ParsePort als ESEF-Anbieter ausgewählt. Nachdem sie den Onboarding-Prozess durchgelaufen hatten, setzten wir uns mit Anton Sibast Laugesen, Senior Director für Group Finance und verantwortlich für Group Financial Reporting & Controlling bei GN, zusammen, um über die ESEF-Vorbereitung zu sprechen und was GN vor der Auswahl eines Anbieters berücksichtigt hatten.

ESEF-Unsicherheit loswerden

Märkte und Unternehmen mögen es wirklich Geschäfte sicher und kontrolliert durchführen zu können. Und so hat GN schon immer Geschäfte gemacht.

Auf der Suche nach einem ESEF-Anbieter war der grösste Wunsch von GN einen Partner, der die ESEF-Standards sicher und kontrolliert integrieren konnte, wenn neue Lösungen und Produkte in einen bestehenden Workflow eingeführt wurden.

“Da es sich bei ESEF um ein neues Format handelt, wollten wir Klarheit und Einblicke in die Auswirkungen auf den Anmeldevorgang haben. Wie die meisten anderen gelisteten Unternehmen wollten wir dies rechtzeitig haben.” Anton fügte hinzu: “Wir wollten wissen, wie sich unser Abschlussprozess auswirken würde, wenn wir die ESEF-Konvertierung zu unserem Workflow hinzufügten.”

Mit Einführung vom neuen ESEF-Format wollten wir Einblick und Klarheit in unserem  Abschlussprozess unbedingt behalten. Diese Voraussetzung war der treibende Kraft hinter den Bemühungen des Teams um die beste ESEF-Lösung für GN zu finden. Durch Zufall entdeckten sie so ParsePort.

„Als wir zum ersten Mal nach einem ESEF-Anbieter suchten, nahmen wir an verschiedenen externen Seminaren teil, in denen eine Reihe von ESEF-Anbietern Präsentationen gemacht haben und jedes Mal war ParsePort vertreten.“

Das Sammeln von Wissen ist für viele Unternehmen ein guter erster Schritt, wenn sie nach einem ESEF-Anbieter suchen. Was jedoch wirklich wichtig ist, ist dass der Anbieter die Herausforderungen und Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Berichtsprozess versteht.

„Wir haben uns natürlich während des Auswahlprozesses andere Anbieter angesehen, aber wir haben uns ziemlich früh für ParsePort entschieden. Ich hatte ein gutes Gefühl bei Ihnen und ein Teil des Grundes war Ihr Verständnis für den Prozess, den wir durchmachten. Sie haben verstanden, wie wichtig eine Lösung ist, mit der Anpassungen in letzter Minute möglich sind. “ sagte Anton, als wir ihn fragten, warum GN sich für ParsePort gegenüber einem der anderen ESEF-Anbieter entschieden hätten.

„Wie ich bereits sagte, bestand unser Hauptinteresse in Bezug auf ESEF darin, dass GN weiterhin hervorragende Berichterstattungsleistungen erbringen kann, und ParsePort hat sich überzeugend in unsere Position versetzt um dies zu ermöglichen. Als die Zeit kam zu unterschreiben, war ich sehr zuversichtlich dass wir die richtige Wahl getroffen hatten. “

GN hat ihren Workflow behalten

Wir wollten, dass GN wie alle unsere Kunden Last-Minute Änderungen an ihren Berichten vornehmen kann, aber wir wollten auch sicherstellen, dass sie so viel wie möglich von ihrem aktuellen Workflow beibehalten konnten.

Bei der Erstellung ihrer Jahresberichte beschäftigen die meisten Unternehmen sowohl Marketing- / Kommunikations- als auch Finanzfachleute, um die Arbeit zu erledigen. Jedes Team verfügt über unterschiedliche Tools. Wenn wir GN ein neues Tool zur Berichterstellung zu Verfügung gestellt hätten, würde dies viel Schulung sowie eine enorme Änderung des Abschlussprozesses bedeuten.

Anstelle eines völlig neuen Tools haben wir uns für eine Lösung, bei der GN weiterhin dieselben Tools verwenden können, die sie immer hatten entschieden. Das Marketing- / Kommunikationsteam kann weiterhin ihre PDF Dateien in InDesign, Word, Adobe oder mit einem anderen Tool erstellen. Und das Finanzteam kann weiterhin in Excel arbeiten.

Wir haben unseren ESEF-Tagger sogar mit Excel integriert. So wird der Tagging-Prozess mit Tools durchgeführt, die GN bereits gewöhnt ist. Wenn sie fertig ist, muss sie nur noch ihre Dateien auf unser Online-Portal hochladen, und die Konvertierung wird in wenigen Minuten abgeschlossen.

Wir haben damit einen der Hauptwünsche von GN wahrgenommen, aber es ist auch schon ein integrierter Bestandteil unseres Produkts. Dies bedeutet, dass alle unsere Kunden von den gleichen geringen Auswirkungen auf ihren Abschlussprozess und von der Fähigkeit profitieren, kurzfristige Änderungen an ihren Berichten vornehmen zu können .

“Nachdem wir gesehen haben, was Ihr Produkt kann, denke ich wirklich nicht, dass wir größere Änderungen an unserem Workflow vornehmen müssen, genau das, was wir uns erhofft hatten.” sagte Anton, als wir fragten, ob er Änderungen an ihrem Abschlussprozess erwartete.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on google

Weitere Success Stories