Wie KoneCranesmit ParsePort
ESEF bereit wurde

Heutzutage sind viele börsennotierte Unternehmen auf der Suche nach einem ESEF-Lösungsanbieter, um dem ESEF-Mandat gerecht zu werden, und das finnische Unternehmen KoneCranes war nicht anders.

Bei der Auswahl eines ESEF-Anbieters wollte das Team von KoneCranes das Konzept von ESEF verstehen und wissen, wie das Ergebnis, das es bis Anfang 2021 haben müsste aussehen sollte.

Um den bestmöglichen Anbieter zu finden, luden sie 7 verschiedene ESEF-Anbieter ein an ihrem Auswahlprozess teilzunehmen, und entschieden sich schließlich für ParsePort.

Nach der Implementierung von KoneCranes als ParsePort-Kunde haben wir uns mit Jukka Pellikka, Group Financial Controller bei KoneCranes, zusammengesetzt, um mit ihm seine Erfahrungen mit dem Prozess zu diskutieren.

Bevor wir jedoch dazu kommen, werden wir Ihnen eine kurze Beschreibung des Implementierungsprozesses geben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was passiert ist, nachdem KoneCranes ParsePort als ESEF-Dienstleister ausgewählt hat.

Der Implementierungsprozess besteht aus 4 einfachen Schritte

Bei ParsePort haben wir den Prozess der Implementierung von KoneCranes in vier einfachen Schritten abgewickelt. Dies hat sich für uns sowohl als für unsere Kunden als die einfachste Möglichkeit herausgestellt, das ParsePort-Produkt zu implementieren und ESEF-fähig zu werden.

Der Prozess begann, als KoneCranes seine PDF- und Excel-Dateien an ParsePort übermittelte.

Der zweite Schritt des Prozesses wurde bei ParsePort erledigt. Ein Mitglied des Serviceteams übernahm den Prozess der Vorbereitung der Dateien, um sicherzustellen, dass sie in ESEF konvertiert werden konnten. Während dieses Prozesses stellte das Mitglied des Serviceteams auch sicher, dass die Abschlüsse der ESEF-Taxonomie zugeordnet wurden, dass bei Bedarf Erweiterungen vorgenommen wurden und die Dateien validiert und ESEF-fähig waren. Und noch wichtiger war, dass der endgültige Hochglanz-Jahresbericht in iXBRL mit dem ursprünglichen Jahresbericht in PDF identisch wurde.

Nach der ersten Vorbereitung der Dateien hatte unser Serviceteammitglied ein Treffen mit dem Team von KoneCranes. Während des Meetings gingen das Service-Team-Mitglied und das KoneCranes-Team die Dateien durch und sortierten alle Fragen und Kommentare zur Konvertierung in ESEF.

Die Übergabe und Implementierung des ParsePort XBRL Converter fand im finnischen KoneCranes-Büro statt, wo unser Serviceteammitglied einen Workshop veranstaltete, um dem Team von KoneCranes beizubringen, wie die Lösung im Allgemeinen funktioniert und wie sie verwendet wird.

Der im Fall von KoneCranes angezeigte Implementierungsprozess ist alles andere als einzigartig. So implementieren wir die meisten unserer Kunden. Wir wollen XBRL einfach machen und das gilt auch für den Implementierungsprozess.

Was KoneCranes über den Prozess gedacht hat

Wie bereits erwähnt, hat KoneCranes zunächst 7 verschiedene Anbieter untersucht. Auf die Frage, warum man sich letztendlich für ParsePort entschieden hat, war die Antwort von Jukka Pellika eindeutig. “Uns hat die Idee gefallen, dass die Kennzeichnung automatisch erfolgt, wenn die Werbebuchungen klar und mit dem Glossar übereinstimmen.” Er erklärt und fährt fort: „Während des Auswahlprozesses haben wir festgestellt, dass ParsePort der einzige von uns überprüften Anbietern war, der eine ESEF-Datei bereitstellen konnte, die genau wie die von uns veröffentlichte geplante Finanzprüfung aussah.“

Er fügt hinzu, dass viele der anderen Anbieter einen breiteren Funktionsumfang in ihrer Software hatten, um den Prozess der Erstellung von Abschlüssen und Angaben zu verwalten, der in ihrem Fall nicht erforderlich war.

“Darüber hinaus war ParsePort einer der wenigen Anbieter, die ein funktionierendes System demonstrieren konnten, da sich viele der anderen Systeme teilweise noch im Aufbau befanden. Wir konnten somit ihre Funktionalität im Voraus nicht vollständig überprüfen .”

Auf die Frage, ob er in Zukunft weitere Schulungen oder weitere Unterstützung bei der Anwendung der ParsePort-Lösung erwartet, antwortet Jukka recht schnell: “Bis ein Block-Tagging für Offenlegungen obligatorisch wird,  bezweifle ich sehr, dass wir viel Hilfe benötigen werden.”

ESEF jetzt und für immer bereit

Das Schöne an unserem Implementierungsprozess ist, dass KoneCranes nach den ersten vier Schritten in den kommenden Jahren alles einfach über unser Portal erledigen kann. Bei ParsePort sagen wir, wir wollen XBRL einfach machen, und wir meinen es ernst.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on google